ERNÄHRUNG BILDUNG

Wir führen ein Modell, das auf Verpflegung und Ernährungsbildung  und den Ernährungswohlbefinden der Kunden gegründet ist, in Übereinstimmung mit den Hauptpunkten der Mittelmeerdiät, die im Jahr 2010 von der UNESCO als „immateriellen Erbes der Menschheit“ Ratifiziert.

Laut der von der WHO und der FAO vorgeschlagenen Definition, ist Ernährungserziehung eine beliebige Kombination von Bildungsstrategien, begleitet von Umweltstützen. Alle Sind entworfen, um die freiwillige Annahme von Ernährungsgewohnheiten und andere Lebensmittel-und ernährungsbedingte Verhaltensweisen förderlich für die Gesundheit und das Wohlbefinden fördern. Die Förderung der richtigen Ernährung und gesundes Leben ist eng mit dem aktuellen Wissensstand der Ernährungskultur der Bevölkerung verbunden sind.

Durch die eigene Forschungsabteilung und an die Zusammenarbeit mit Lebensmittelberater , fördern wir „Ernährungserziehungsprogramme“, für Erwachsene und Kinder.

Spezielle Diäten

Wir bieten ernährungsphysiologisch ausgewogene Menüs, die nach die Bedürfnisse der Kunden überarbeitet werden.
Heute leben wir in einer multi-ethnischen Gesellschaft, mit einer wachsenden Zahl von Menschen, die von Nahrungsmittelunverträglichkeiten und Allergien betroffen sind und mit bestimmten Diäten zu einem bestimmten Gesundheitsstatus verbunden ist, so wir müssen was brauchen die Kunden wissen. Das ist, bieten wir viele Bildungsveranstaltungen, durch Lebensmittelverband und Organisation durchgeführt, um unsere operativen Mitarbeiter gewidmet, um das breiteste Wissen der Themen, um die Ernährungsbedürfnisse betreffen, zu sorgen.

Deshalb, können wir bieten spezielle Diäten, nach Religion, Ethnizität, Allergien, Unverträglichkeiten und Heide-Status (zum Beispiel im Fall der Krankenhausverpflegung).